Wasserrückgewinnung
beim
Wasser-Hoch-D
ruckstrahlen


Bereits seit den Anfängen der Wasser-Hoch-Druckstrahltechnik befasst man sich mit den Gedanken das eingesetzte Wasser (Medium)aufzubereiten und im Kreislauf der Hochdruckpumpe wieder zuzuführen. Bei stationären Anlagen, die im unteren Druckbereich arbeiten, würden hierzu bereits einige Kreislaufsysteme verwirklicht. Werden die Drücke höher, muss die Wasserqualität (Mediums-Qualität) nicht nur hinsichtlich des Feststoffanteils angepasst werden, damit Wartungsintervalle und Verschleiß an den Hochdruckpumpen nicht ins unermessliche steigen. Es muss auch Einfluss auf weitere Parameter genommen werden die sich z.B. durch Aufkonzentrationen schädlich auswirken.
Dies ist gerade bei mobilen Kreislaufführungen um so wichtiger, da sich die Wasserbedingungen durch sich Vorort ständig ändernde Voraussetzungen entsprechend mit verändern.

Mit unserer mobilen-Wasserkreislaufanlage- haben wir ein System geschaffen, dass flexibel auf die sich ergebende Wasserbeschaffenheit und -eigenschaften des eingesetzten Hochdruckstrahlwasser reagiert, indem die für die Hochdruckpumpe schädlichen Feststoffe ausgetragen, weiter schädliche Bestandteile eliminiert, das Wasser als Prozesswasser aufbereitet, die benötigte Wasserqualität wieder hergestellt werden. Somit wird letztlich der Hochdruckpumpe ein ideal aufbereitetes Prozesswasser zur Verfügung gestellt wird.




Teschke, WHD-Consulting - Ansprechpartner für Wasser-Hoch-Drucktechnik - , WHD-Consulting Ihr kompetenter Ansprechpartner für Kreislaufwirtschaft zur Wasser-Hoch-Drucktechnik.


Während diesem Prozess werden die mittels Wasser-Hoch-Druckstrahlen abgetragenen Elemente als Feststoffe zur Entsorgung z.B. in Big-Packs ausgeschieden.
Das System wurde so konzipiert das die Abläufe automatisch (Mann los) erfolgen und in 24h (rund um die Uhr) bis zu 180 m³ aufbereitet werden können. ......Wasser-Hoch-Druckstrahlen bei Wasserrückgewinnung und Wiederverwendung mit gleichzeitigem Austrag, MAREK macht's
 
Hochdruckwasser-Kreislaufwirtschaft, Wasserrückgewinnung bei Wasser-Hoch-Druck-Strahlen
 
 
Hochdruckwasser-Kreislaufwirtschaft

Hoch-Druck-Wasserstrahlen bei Wasserrückgewinnung und Wiederverwendung mit gleichzeitigem Austrag der Feststoffe zur Entsorgung ist keine Illusion mehr. Unsere Lösung (Mobile-Abwasser-Recycling-Entsorgungs- Kombination) steht zu Ihrer Verfügung.
Lassen sie sich überzeugen.....   Wasser-Hoch-Druckstrahlen bei Wasserrückgewinnung und Wiederverwendung mit gleichzeitigem Austrag



Spart Entsorgungskosten bei der Oberflächen- Vorbereitung durch Wasser-Hoch-Druckstrahlen in der Schiffswerft

Spart Personal und Einsatzkosten wo keine permanente Wasserversorgung besteht

Spart Entsorgungskosten beim Betonbau und in der Industrie



 Kreislaufwirtschaft am Beispiel Schiffsentlackung
Präsentation Aufbereitung in der Schiffsindustrie
Prospekt Wasseraufbereitung, Prozesswasser-Aufbereitung
 Kurzbeschreibung das System
 Kosten-Nutzen in der Beton- Bauindustrie Diagramm